Projekte

Unsere Projekte sind vielfältig und orientieren sich an den Bedürfnissen der Frauen UND MÄDCHEN

  • Workshops mit dem Schwerpunkt „Kunst und Kultur“ (z.B. Tanz, Theater, Malen, Zeichnen)
  • Sprachcafés
  • Gemeinsames Kochen
  • Erfahrungsaustausch, Herstellung von Netzwerken („Networking“)
  • Sport (z.B. Schwimmen, Radfahren)
  • Themen-Workshops (z.B. „Rassismus“, „Wie ticken die Deutschen?“, „Vereinbarkeit von Ausbildung, Beruf und Familie“) 
  • Workshops und Vorträge von und mit externen Experten
  • Ausflüge, z.B. zu Bildungsträgern in der Region
  • Beratung rund um Ausbildung, Arbeit, Gesundheit und Familie etc. 

Dabei ist es uns ein Anliegen, die einheimische Bevölkerung so weit wie möglich in unsere Projekte mit einzubeziehen („Tandem-Projects“). Außerdem möchten wir Männer zu bestimmten Veranstaltungen einladen. 

 

Veränderungen sind möglich,

aber wir brauchen Geduld und müssen den Weg gemeinsam gehen! 

Abgeschlossene Projekte

MUTTER UND TOCHTER EMPOWERMENT - 2020

Ganzjähriges Projekt in Rathenow, Brandenburg

Gefördert durch das "Bündnis für Brandenburg"

 

Mit dem Projekt zielten wir die Unterstützung von Frauen und Mädchen mit Fluchterfahrungen bei alltäglichen bzw. akuten Herausforderungen sowie die Förderung von Selbstbewusstsein. Vorgesehen waren drei monatliche Workshops mit besonderen Schwerpunkten: thematisch (Empowerment-Workshop), praktisch (Sprachcafé) und explorativ (Fotografie-Workshop für Töchter). Mehr lesen